ErgoSoft RIP JobComposer – Ein universelles Powerhouse für den Digitaldruck

ErgoSoft RIP JobComposer – Ein universelles Powerhouse für den Digitaldruck

Dass das ErgoSoft RIP mit dem JobComposer-Modul über den wohl flexibelsten und funktionsreichsten Job-Layouter der RIP-Softwarebranche verfügt, dürfte weithin bekannt sein. Die aus dem Softwarehaus ErgoSoft stammende RIP-Software-Lösung schafft es wie keine andere, bewährte Werkzeuge mit neuen Funktionen zu verbinden und so für fast jede Anwendung eine passende Lösung zu bieten.

Was aber passiert, wenn man den ErgoSoft RIP «JobComposer Production» mit den Optionen «Step&Repeat» und «ColorCombine» ergänzt, dürfte jedes Designer-Herz nochmals höher schlagen lassen.

Wie im folgenden Video zu sehen, werden in Windeseile Muster neu eingefärbt, rapportiert, in Schnittmuster gelegt und gedruckt – alles, ohne den ErgoSoft RIP JobComposer zu verlassen.

 

 

 

Neben dem im «JobComposer Production» enthaltenen Maskierungsfeature und der optional erhältlichen «Step&Repeat» Funktion, spielt in diesem Beispiel die «ColorCombine» Option eine entscheidende Rolle.

Das schlanke Kolorierungswerkzeug besticht durch eine clevere Auswahl an Basisfunktionen zur effizienten In-RIP Kolorierung. Es können farbeseparierte Muster mit bis zu 32 Farbebenen, typisch für zahlreiche, traditionelle Druckindustrien, direkt im JobComposer eingefärbt und arrangiert werden sowie bei Bedarf Siebdruckraster und Gradationskurven simuliert werden. Per Knopfdruck werden die verwendeten Farben für jedes erstellte Muster als Referenz-Patches mitgedruckt. Egal, ob zur Musterung von Designs, zur Reproduktion von konventionell gedruckten Materialien oder zur komplett digitalen Produktion, «ColorCombine» macht den ErgoSoft RIP JobComposer endgültig zum universellen Powerhouse und ermöglicht es, die Vorteile der Inkjet-Technologie, wie etwa die enorm feinen Farbabstufungen, voll zu nutzen.

ErgoSoft Wiederverkäufer in China eröffnet neues «Experience Center»

Am 25. und 26. August 2017 eröffnete Hartwii Imaging Materials Co., Ltd., einer unserer zertifizierten ErgoSoft Wiederverkäufer in China, sein “Experience Center” und veranstaltete zu diesem Anlass einen Kongress für seine Kunden. Das “Experience Center” soll professionelleren Support anbieten, und dies besonders im Bereich ErgoSoft RIP Software.

Unser Support Manager in Asien, Clarence Ng, nahm ebenfalls an der Konferenz teil und gab für die Interessenten, welche aus den unterschiedlichsten Industrien kamen (wie z. B. Fotostudios, Textildruckfabriken, Papierhersteller, Druckerbauer, usw.), eine Einführungsschulung in unser RIP. Die Organisatoren der Konferenz wie auch die Teilnehmer haben sich nach dem Event zu einer Chat-Gruppe zusammengeschlossen und setzen ihre Diskussion fort, um ihr Wissen, ihr Verständnis und ihre Fähigkeiten im Umgang mit der ErgoSoft RIP Software weiter auszubauen. Es war ein erfolgreiches Experiment, diese Plattform für Benutzer aus verschiedenen Gebieten aufzubauen, welche ihre Erfahrungen in der Anwendung unseres RIPs für verschiedene Bereiche austauschen können.

 

ErgoSoft an der Munich Fabric Start

ErgoSoft RIP as part of the Microfactory at Munich Fabric Start

 

ErgoSoft freut sich, ein Teil der “MICROFACTORY” auf der MUNICH FABRIC START zu sein.

Kommen Sie in Halle 5 und erleben Sie alle Schritte eines voll vernetzten und integrierten Produktionsprozesses vom Design bis hin zum fertigen Produkt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neue Chinesisch-Sprachige Application Notes verfügbar!

Die folgenden Application Notes für die ErgoSoft RIP Software sind nun sowohl in Chinesisch (Vereinfacht) und Chinesisch (Traditionell) verfügbar:

 

Color Management im ErgoSoft RIP / ErgoSoft RIP 的颜色管理 / ErgoSoft RIP 的色彩管理

Punktgrössen Konfigurieren / 配置可变点用途 / 配置可變點用途

Druckumgebungen / 打印环境 / 打印環境

 

Diese Application Notes können vom vom login Bereich von www.ergosoft.net heruntergeladen werden. Die entsprechenden Application Notes finden sich, indem man unter Downloads/Application Notes den filter «Sprache» auf entweder Chinesisch (Traditionell) oder Chinesisch (Vereinfacht) setzt.

ErgoSoft RIP Version 15 TrueShape Nesting – jetzt verfügbar

TrueShape Nesting ermöglicht ErgoSoft RIP Version 15 Benutzern, ihren Medien-Abfall im Durchschnitt um 40% zu reduzieren. Die intuitive und funktionsreiche Option verbessert die automatische Anordnung mehrerer Bilder pro Job durch Optimieren der Positionierung der Bilder, basierend auf deren tatsächlicher Form.

 

Hauptmerkmale:

– Wählen Sie die Drehung

– Füllen Sie Leerräume auf

– Definieren Sie die Anzahl Kopien der Objekte

– Definieren Sie den Abstand zwischen den Objekten

– Generieren Sie automatisch einen Bleed um Ihre Objekt

 

Um mehr über die neue “ErgoSoft True Shape Nesting” Funktion zu erfahren, können Sie gerne dieses Video anschauen:

 

 

Das neue “ErgoSoft True Shape Nesting” ist ab sofort als Option für unsere ErgoSoft RIP Version 15 verfügbar und ist vollständig in den JobComposer integriert.

Neue Versionen 14.4.0.6726 und 15.1.0.6726 ab sofort verfügbar

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die neuen Regular Release Versionen für die Version 14 (14.4.0.6726) und Version 15 (15.1.0.6726) der ErgoSoft RIP Software ab sofort im Downloadbereich verfügbar sind.

Diese Regular Releases beinhalten zahlreiche neue Features sowie Produkt-Erweiterungen und ebenfalls werden viele neue Treiber zur Verfügung stehen, weshalb wir allen Nutzern empfehlen, auf diese neuen Versionen upzudaten, indem Sie sich die Installationsdateien herunterladen.

Ab diesem Regular Release wird auch das neue “ErgoSoft True Shape Nesting” als Option für unsere ErgoSoft RIP Version 15 erhältlich sein.

ErgoSoft an der FESPA 2017

Wir freuen uns, Ihnen ankündigen zu können, dass ErgoSoft gerade rechtzeitig zur FESPA 2017 stolz die nächste Reihe neuer Funktionalitäten und Produkt-Erweiterungen präsentiert.

Mit der Einführung der «Distributed Version», einem RGB Profile Converter, Netzwerk-Lizensierung und «True Shape Nesting» führen wir unsere Mission weiter, einfach zu bedienende Anwendungen für den modernen Digitaldruckanbieter zu liefern.

Die «Distributed Version» wurde für Multi-Drucker und Multi-Computer-Umgebungen konzipiert. In Kombination mit der neu integrierten Möglichkeit zur Netzwerklizenzierung bietet die neue Edition eine vollumfängliche, netzwerkweite Kontrolle über die Produktion sowie eine hoch flexible Produktionsumgebung für jede Grösse und Komplexität einer verteilten n zu n Konfiguration. Die Fähigkeit, einzelne Anwendungen wie JobComposer, RIPServer und PrintClients in Composing- oder Output-Stations aufzuteilen, wird dazu beitragen, die Produktionsabläufe zu optimieren, indem die erforderlichen Funktionen genau nach Bedarf bereitgestellt werden.

Der neue «RGB Profile Converter» erlaubt mehrfarbige Ausgabeprofile in RGB-Profile zu konvertieren und diese direkt in einem Grafikbearbeitungsprogramm zu nutzen, was unseren Kunden eine Vielzahl an neuen Gestaltungsabläufen eröffnet.

Die «True Shape Nesting» Funktion ermöglicht den Anwendern der ErgoSoft Version 15, ihre Abfälle an Papier und Stoff um durchschnittlich 40% zu senken. Die intuitive und leistungsstarke Option verbessert die Anordnung von mehreren Bildern, indem sie diese, basierend auf ihrer aktuellen Grösse, neu positioniert.

Für weitere Information besuchen Sie uns am ErgoSoft Stand Nr. E33 in der Halle A1.

ErgoSoft an der TexProcess Frankfurt 2017

ErgoSoft freut sich, ein Teil der «Digital Textile Micro Factory» auf der Texprocess in Frankfurt (Halle 6, Stand B57) zu sein: https://texprocess.messefrankfurt.com/frankfurt/en/besucher/events/digital-textile-micro-factory.html?nc

Die Firmen, welche am Projekt der «Digital Textile Micro Factory» teilnehmen, zeigen den Besuchern der Messe alle Produktionsschritte vom Design über den digitalen Druck, den automatisierten Zuschnitt und die Konfektion bis hin zum fertigen Produkt.
ErgoSoft legt dabei den Fokus vor allem auf die farbechte Verarbeitung aller gängigen Datei-Formate, höchste Farbwiedergabe dank integrierter Dichte-Linearisierung und dem eigenen ColorGPS-Profiler sowie die Quälitätskontrolle begleitend zur Produktion an verschiedenen Standorten mit dem Can:View von Caddon.

Den Besuchern dieses Sonderstandes wird die Möglichkeit geboten, an Führungen teilzunehmen und sich so ein Bild von den verschiedenen Firmen und Produkten sowie dem zusammenhängenden Prozess zu machen.
Ein voll digitalisierter Produktionsprozess bietet eine Reihe an zukunftsweisenden Möglichkeiten für eine flexible und effiziente Herstellung von kundenspezifischen Produkten.

 

ErgoSoft supports Fresh Artists Program to bring Art Supplies to Children

ErgoSoft Americas is proud to support a non profit organization here in the United States called Fresh Artists. Fresh Artists was founded in 2008 out of the necessity to keep art alive in underfunded public schools. They do this by engaging the children who donate the use of their art for large-scale installations in unexpected places such as in the board rooms of Fortune 100 companies. These companies then donate funds to support the purchase of art supplies and to generate innovative art programming in public schools.

Weiterlesen

Version 14 Druckeinstellungen in ErgoSoft RIP 15 nachstellen

Auch mit den vielen Verbesserung an Werkzeugen, Workflows und Farbmanagement die ErgoSoft RIP 15 bietet ist eine konsistente Farbausgabe für viele Benutzer ein Anliegen. Wir vom ErgoSoft Team sind zuversichtlich, dass die neuen Standardeinstellungen von Version 15 Verbesserungen in vielen Bereichen bringen, wir sind uns aber auch bewusst dass konsistente, reproduzierbare Farben ein wichtiger Teil des Tagesgeschäfts sind.

Um Benutzern den Umstieg von Version 14 auf ErgoSoft RIP Version 15 so leicht wie möglich zu machen, bieten wir an dieser Stelle eine Video Anleitung dazu wie die Einstellungen der Version 15 angepasst werden können um die Farbausgabe und Einstellungen näher an den Standard von Version 14 anzugleichen.